Die Familienunternehmer

Seit 2016 ist sysmind Mitglied bei dem Interessensverband „Die Familienunternehmer e.V.“, der in etwa 6000 Mitglieder aus allen Branchen repräsentiert.

Sowie auch die sysmind gehören dem Verband ausschließlich Familien- oder Eigentümerunternehmer an. Voraussetzung für die Mitgliedschaft sind: Mindestens eine Millionen Euro Jahresumsatz, mindestens 10 Mitarbeiter und einen Eintrag ins Handelsregister.

Der Interessensverband steht unter dem Motto: „Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung“. Dabei setzen sich die ehrenamtlichen Familienunternehmer- und Eigentümerunternehmer in Deutschland gegenüber Politik, Gesellschaft und Medien für optimale unternehmerische Rahmenbedingungen ein.

Ein Aspekt der nicht nur bei dem Interessensverband die Familienunternehmer eine wesentliche Rolle spielt, sondern auch von der sysmind gelebt wird ist: WIR REDEN NICHT NUR, WIR MACHEN!

Dieses spiegelt sich zum Beispiel bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen wider.

90 Prozent aller deutschen Unternehmen sind Familienunternehmen. Und: Viele dieser familiengeführten Unternehmen sind Weltmarktführer. Die Familienunternehmen stellen fast 60 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze und rund 80 Prozent der Ausbildungsplätze in Deutschland und so trägt auch sysmind jährlich mit Ausbildungsplätzen sowie Dualen Studienplätzen bei.